Ressourcenplanung

resSolution punktet bei der Ressourcenplanung durch seine bestechende Transparenz.


Mit dem Konzept und Software-Tool resSolution

  • teilen Sie Mitarbeitern effizient, nachvollziehbar und realistisch Projekte und Aufträge zu

  • analysieren Sie die Auswirkungen terminlicher Verschiebungen auf die Belastungssituation

  • lösen Sie Steuerungsmassnahmen im Projektportfolio rechtzeitig aus

  • bringen Sie die Planung von Mitarbeitern und Teams mit der übergeordneten Planung in Einklang

  • realisieren Sie Effizienzsteigerungspotenziale in Ihrer Organisation.

 

Der resSolution-Würfel

Der resSolution-Würfel – wer macht was wann mit welchem Einsatz – lässt sich von sämtlichen Seiten nicht nur betrachten, sondern direkt bearbeiten.

Ressourcenplanung und Ressourcenmanagement von allen Seiten - das ist exklusiv auf dem Markt für Projektmanagement-Software.

 

 

Kapazitäts-/Belastungsdiagramm

Belastungs- und Kapazitätswerte lassen sich für jede Stufe der Ressourcenhierarchie – Mitarbeiter, Gruppen und Abteilungen – und in jeder Zeitauflösung anzeigen. Die Belastungen lassen sich nach beliebigen Kriterien farblich differenzieren, etwa nach Projektprioritäten oder Projektstatus.

 

Zentraltabelle – WER / WAS

Aufwände lassen sich direkt im Schnittpunkt von Projekt und Ressource einlasten. Die Aufwände werden über die Laufzeit des Projekts verteilt. Das ist Ressourcenmanagement in den entscheidenden Dimensionen.

 

Ressourcenblatt – WAS / WANN

Belastungswerte für Projekte, Gesamtbelastung oder freie Kapazität bzw. Überlast lassen sich sowohl für Mitarbeiter als für Teams oder Abteilungen anzeigen. Im Ressourcenblatt kann die Ressourcenplanung aber auch direkt erfolgen. Zeitraubendes Hin und Her zwischen Reports und Editierumgebung und zurück ist resSolution fremd.

 

Belastungstabelle – WER / WANN

Ein praktischer Ansichtentyp in Tabellenform. Zeigt freie Kapazitäten aller Ressourcen oder Überlastsituationen umgehend auf. Finden Sie für ein neues Projekt schnell und zuverlässig den geeigneten Projektleiter. Und steuern Sie die Ressourcenplanung für jedes einzelne Projekt punktgenau und direkt – ohne den mühsamen Umweg über Erfassungsformulare.